in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen account anlegen

Der Crowdfunding Blog


STALDER GRUPPE - EMITTENTENPROFIL BEI DAGOBERTINVEST

«WIR ENTWICKELN HEUTE DIE IMMOBILIEN VON MORGEN»


„Als ich 2002 das Unternehmen aus der tiefen Überzeugung heraus gründete, dass die Immobilie das Potenzial zur Anlageform der Zukunft hat, stand das Schaffen langfristiger Werte und Emotionen in meinem persönlichen Fokus und ist heute noch ein fest verankerter Bestandteil unserer Firmenkultur“, so Daniel Stalder, Geschäftsführer der Stalder Gruppe über die Unternehmensphilosophie.


Bedürfnisse der Zielgruppe ins Zentrum des Handelns zu stellen, ist gelebte Selbstverständlichkeit. Dabei wird auf das richtige Gleichgewicht zwischen Investition, Nutzen, Wirtschaftlichkeit, Qualität und Design geachtet.





Im Interview mit dagobertinvest spricht das Managementteam der STALDER Gruppe über die Immobilie von morgen, ihr aktuelles Projekt in Aarburg, über das Pandemiejahr 2021 und welche Ziele 2022 anstehen.


dagobertinvest: „Wir entwickeln heute die Immobilien von morgen“, ist der Webeintritt auf Ihrer Website. Welche Auswahlkriterien liegen in Bezug darauf bei der Projektauswahl zugrunde?

Stalder Gruppe: Hier schauen wir darauf, dass wir bezahlbare Wohnimmobilien entwickeln können. Das heißt, einerseits muss der Landpreis im Verhältnis zur Erreichbarkeit stimmen und anderseits achten wir auch darauf, was für ein politisches Umfeld wir vorfinden. Ist das Umfeld für neue Projekte offen oder müssen wir große Unkosten durch künstliche Verzögerungen erwarten.


dagobertinvest: Wie sieht Ihrer Meinung nach die Immobilie von morgen aus?

Stalder Gruppe: Sicher ist, dass es keine fossilen Brennstoffe mehr braucht. Bei allen unseren Gebäuden haben wir nur ein einziges Mal, und wir bauen viel, eine Überbauung mit einer Ölheizung gebaut. Dies, weil wir eine Konkursmasse übernehmen mussten. Erdsonde oder Luft/Luft Wärmepumpen sind sicher die besseren Alternativen. Dazu kommt, dass wir die Sonnenenergie noch mehr nutzen sollten und Klimaanlagen durch selbstabdunkelnde Fenster entlasten können. Dazu planen wir aktuell wohl das modernste Gebäude in der Zentralschweiz: den Business Park Luzern. Elektrocarsharing, Elektrovelosharing, Windmodelle um die Erhitzung und Kühlung von Gebäuden zu prüfen, sind nur ein Ausschnitt von dieser Gebäudeentwicklung.


dagobertinvest: Ihre drittes und aktuelles Projekt "Burghalde" bei dagobertinvest liegt in Aarburg. Welche Faktoren machen die Lage dort attraktiv?

Stalder Gruppe: Ganz klar: die Dorfnähe und trotzdem die Lage im Grünen. Für Familien und auch für ältere Personen geeignet. Für Singels oder Großfamilien. Wir können dort alles bieten. Und dies in Gehdistanz zu allen Bedürfnissen des Alltages. Dazu kommt eine äußerst attraktive Architektur mit großen Terrassen und Balkonflächen sowie Gartenanteilen.


daogobertinvest: Was sind die Besonderheiten des Projekts „Burghalde“?

Stalder Gruppe: Wie oben erwähnt, die Burghalde lässt wirklich keine Wünsche offen und ist dazu noch mit einer Heizung ohne Co² Ausstoss versehen.


dagobertinvest: Warum sollten Investor:innen in Ihre Projekte investieren?

Stalder Gruppe: Weil der Abverkauf dank des super Preis/Leistungsverhältnisses garantiert ist und der Investor bzw. die Investorin seine bzw. ihre Mittel auch zeitgenau zurück bekommt... und weil wie oben beschrieben, er bzw sie in ein Projekt investiert, das alle Voraussetzungen des heutigen Wohnbedarfes erfüllt.


dagobertinvest: Rückblickend - wie war das Panedmiejahr 2021 für Sie als Immobilienentwickler?

Stalder Gruppe: Für uns war das Homeoffice eine Herausforderung, denn es ist viel schwieriger hausintern mit den zuständigen Personen ein Gespräch über Pläne abzuhalten, wenn nicht alle Verantwortlichen miteinander fachsimpeln können. Trotz der digitalen Welt ist die Ideenvielfalt am Tisch nicht dieselbe. Das positive war aber auch, dass wir einen sehr guten Abverkauf hatten. Dies führen wir auf die Bedürfnisse, schöner wohnen zu wollen, wenn wir schon nicht in den Urlaub können, zurück. Oder aber auch: wir gönnen uns nun mehr Wohnfläche, damit wir zuhause besser leben und arbeiten können.


dagobertinvest: Welche Pläne haben Sie für das Jahr 2022?

Stalder Gruppe: Die Herausforderung wird sicher sein, weiterhin mit der Pandemie gut umgehen zu können. Da denke ich auch, dass wir gut mit unserem Team kommunizieren müssen und für jeden Fall Verständnis zeigen müssen und können. Was die Immobilienwelt betrifft: da sind wir sicher auf dem richtigen Weg. Das zeigen die Abverkäufe. Hier werden wir weiter diesen Weg gehen, aber auch offen sein für neue Techniken, Lösungen und wie wir immer sagen: Eine neue Immobilie ist nicht ein Projekt, sondern ein Produkt. Eine neue Immobilie besteht nicht nur aus Architektur und der Erschließung, sondern auch aus dem Sozialen im Quartier, Elektroautosharing für jede grössere Überbauung und viele andere Anforderungen. Diese machen aus einem Projekt ein Produkt, das vielen Ansprüchen dienen muss.




Das aktuelle Projekt der STALDER GRUPPE


P306 | Stalder: Burghalde Aarburg CH

Wohnen, wo die Aare rückwärts fließt

- 29 Wohneinheiten

- 11 davon auch bereits verkauft

- kurz vor Baubeginn

- gut angebunden an Bern, Luzern, Zürich und Basel

> 20 Jahre Branchenerfahrung

7,75% p.a. │ 24 Monate







Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Corwdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer Emittent


Daniel Stalder │ Inhaber der Stalder Gruppe

Country Manager Schweiz


Diamant Dragusha, B.B.A M.Sc. │ dagobertinvest

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.

Vermögen aufbauen heißt entscheiden


Crowdinvesting in Immobilien verspricht Zinsen, die der Inflation trotzen und zudem noch beim Vermögensaufbau unterstützen, wenn Sie sich für die richtige Strategie entscheiden!

INFLATION. Und jetzt?


Inflation und Nullzinsen: Zwei Wegbegleiter, die es Investor:innen beim Vermögensaufbau so schwer machen wie noch nie! Um keine Verluste einzufahren, muss die Bruttoverzinsung künftig über durchschnittlich 5% p.a. liegen, damit der Ertrag nicht von Inflation und Kapitalertragssteuer geschluckt wird. Will man Vermögen aufbauen, dann entsprechend höher. "Klug investieren" scheint somit, das "Sparen des aktuellen Jahrzehntes".