in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Der Crowdfunding Blog


Hyperia│ EMITTENTEN BEI DAGOBERTINVEST

Revitalisieren statt Zubetonieren


Die HYPERIA holding hat ihren Fokus auf nachhaltige Neubauten und die Zinshausentwicklung am Wiener Immobilienmarkt gesetzt. Christian Wagner und Julian Antos setzen mit viel Erfahrung in der Planung und Abwicklung auf zukunftsorientierte Bauweisen, wie beispielsweise Holz-Fertigteilelemente und hybride Bauweisen.


Mit unserem Schwerpunkt auf den Wohnbau und hier besonders auf Wohnungssanierungen, Dachausbauten und den (Massiv-)Holzbau tragen wir unseren Teil zu einer ökologischen, nachhaltigen und ressourcenschonenden Wohnumgebung bei", so Christian Wagner, Geschäftsführer, über die Vision der HYPERIA holding.


Das Team der Hyperia besteht aus erfolgreichen Professionisten: Architekten, Baumeister, Bauingenieure und Technikern, die in den Bereichen Entwurf, Planung, Einreichung und Bauleitung ihre Expertise einbringen.






Im Interview mit dagobertinvest spricht Geschäftsführer Christian Wagner über die aktuell herausfordernde Situation sowie die Besonderheiten des Investitionsprojekts P395 | HYPERIA: Heigerleinstraße 1160 Wien.


dagobertinvest: Was sind Ihre Kriterien bei der Projektauswahl?

Christian Wagner: Das klare Ziel der HYPERIA holding ist eine nachhaltige Wertsteigerung der Objekte. Hierbei werden mehrere Faktoren zur Auswahl genutzt – einerseits werden umfangreiche makroökonomische Indikatoren als Vorauswahl herangezogen, andererseits legt man bei der HYPERIA holding einen klaren Fokus auf das Mikro-Umfeld der einzelnen Objekte.


dagobertinvest: Wie meistern Sie die aktuell herausfordernden Zeiten, gerade im Hinblick auf steigende Energie- und Rohstoffkosten oder Lieferengpässe?

Christian Wagner: Die derzeitigen Herausforderungen haben einen umfangreichen Einfluss auf die gesamte Industrie in Wien, der noch nicht vollumfänglich abgeleitet werden kann. Wie jede Herausforderung glauben wir aber an den langfristig positiven Einfluss auf die Industrie und die damit verbundene Qualitätssteigerung der einzelnen Projekte.


dagobertinvest: Welche Vorteile sehen Sie bei Sanierungsprojekten gegenüber von Neubauprojekten?

Christian Wagner: Wien bietet eine weltweit einmalige Architektur und hat einen damit verbundenen Charme, der für Generationen erhalten werden sollte. Die Sanierung und der Ausbau bestehender Flächen erlauben es, diese Objekte langfristig wirtschaftlich nutzbar zu machen und über weitere Generationen zu erhalten.


dagobertinvest: Beim aktuellen Projekt wurden die Planunterlagen bereits eingereicht, auf die rechtskräftige Baugenehmigung wird gewartet. Was sind hier die weiteren Schritte? Wie gestaltet sich die Vermarktung des Gesamtprojekts? Gibt es bereits potentielle Käufer?

Christian Wagner: Die Wiener Baubehörden sind für die gründliche Prüfung der eingereichten Unterlagen bekannt. Damit verbunden sind meistens auch detaillierte Rückfragen der einzelnen Fachbereiche, die zeitnah beantwortet werden müssen. Trotz der Tatsache, dass es bereits jetzt zahlreiche Interessenten für das Objekt gibt, hat sich gezeigt, dass die Baugenehmigung für die meisten eine grundlegende Bedingung für den Ankauf ist.


dagobertinvest: Welche Besonderheiten gibt es beim Projekt P395 | HYPERIA: Heigerleinstraße 1160 Wien? Warum sollten Investoren und Investorinnen in das aktuelle Projekt investieren?

Christian Wagner: Das Objekt Heigerleinstraße 7 ist ein klassisches Wiener Zinshaus, das eine langfristige Wertsteigerung zeigt. Der Ausbau und die Nutzung dieser Objekte ist wichtig für den Erhalt der einmaligen Wiener Architektur und Charakteristik.



Das aktuelle Projekt in Wien Ottakring

In Ottakring wird mit diesem Funding die erste Phase eines Sanierungsprojektes finanziert, bei dem sowohl ein Dachgeschoß-Ausbau als auch ein Zubau avisiert sind. Die Pläne sind bereits eingereicht, mit Erlangung der Baugenehmigung soll das Gesamtprojekt verkauft werden.


  • Schwelle: EUR 300.000,-
  • Limit: EUR 600.000,-
  • Zinssatz: 9,5% p.a. 
  • Laufzeit: 14 Monate








Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Crowdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer Emittent


Christian Wagner

Head of Sales


Gerald Oswald

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

über die Auswahl von Projekten


Hinter den Kulissen: die Abteilung für REAL ESTATE

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.


We are living in a VUCA world


Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenzgefühle sind Schlagworte, die uns heute mehr denn je beschäftigen. Dennoch macht es Sinn bei der eigenen Investitionsstrategie zu bleiben und mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.


Innovation bei dagobertinvest: Unsere neue Startseite


Seit 19.08.2022, 6:00 Uhr, ist die neue Startseite auf dagobertinvest online. Sie verfolgt eine einheitliche Linie und liefert präzise Informationen zu Crowdinvesting und unserer Plattform. Die informierte dagobertinvest-Crowd kann direkt über den Button im Video zu den aktuellen Investment-Angeboten gelangen.