in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Wien

Die österreichische Bundeshauptstadt

Wien ist die Bundeshauptstadt und gleichzeitig die größte Stadt Österreichs und bietet eine hervorragende Lebensqualität. Diese Lebensqualität lässt sich zum einen aufgrund der zahlreichen Grünflächen und der Donau, die durch die Stadt fließt, erklären. Aber auch der überdurchschnittlich gut ausgebaute Nahverkehr mit Schnellbahn, U-Bahn, Bussen oder Straßenbahnen spricht für einen hohen Lebensstandard. In zahlreichen Rankings schaffte es Wien bereits auf Platz 1 der lebenswertesten Städte der Welt. Im Jahr 2021 sind europäische Städte in den Rankings aufgrund der COVID-19-Maßnahmen abgerutscht. Jedoch konnte Wien 2022 den Spitzenplatz wieder zurückgewinnen: Die britische Economist-Gruppe stellte die Stadt im „Economist Intelligence Unit Global Survey“ wieder an erste Stelle.


Ein weiterer Grund für diese Top-Platzierung zeigt sich im abwechslungsreichen Kultur- und Freizeitangebot. Die zahlreichen Museen, Theater und Kabarettbühnen bieten den Besucher:innen täglich eine umfassende Auswahl an Abendprogrammen. Für Kinder ist der Schönbrunner Tiergarten, das Haus des Meeres oder der weltbekannte Prater mit dem Riesenrad, dem Wahrzeichen Wiens, ganz besonders interessant.


Darüber hinaus gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten, die Wien zur internationalen Bekanntheit verholfen haben. Der Stephansplatz mit dem Stephansdom, das Schloss Schönbrunn oder die Wiener Hofburg sind nur einige Beispiele dafür.


Die Bevölkerungsentwicklung in Wien war in der jüngsten Vergangenheit stark von Wachstum geprägt. Im nationalen Maßstab zählt die Bundeshauptstadt zum "demografischen Zentrum" Österreichs und wird sich weiterentwickeln. Und dadurch wächst auch die Nachfrage nach geeignetem Wohnraum.

Zahlen und Fakten

Auf einer Fläche von 414,9 km² leben in Wien 1.920.949 Menschen, darunter 241.802 Schüler und Schülerinnen sowie 190.388 Studierende. Die Stadt bietet 156.479 Arbeitsstätten. Der durchschnittliche Bruttojahresbezug in Wien lag 2019 bei € 34.062, wobei die wohlhabenden Bezirke "Innere Stadt", "Hietzing" und "Döbling" jeweils einen Bruttojahresbezug von € 53.964, € 46.039 und € 41.979 aufwiesen. Die Arbeitslosenquote liegt ca. bei 10,7%.


Wien ist insbesondere für seinen Kulturreichtum sowie als Tourismusdestination bekannt. Selbst im coronabedingt schwachen Jahr 2021 verzeichnete die Stadt beinahe 5 Mio. Nächtigungen.


Auch die Infrastruktur ist in Wien stark ausgebaut. Die Wiener Linien - der städtische Verkehrsbetrieb - verzeichneten 2020 über 570 Mio. Fahrgäste. Dem gegenüber stehen 372,4 PKW pro 1000 Einwohner:innen.


(Quelle: www.wien.gv.at, Abrufdatum: 2. Juni 2022)

Der Immobilienmarkt in Wien

Wien weist einen außergewöhnlichen Wohnungsmarkt auf - insgesamt findet man in der österreichischen Bundeshauptstadt ca. 913.000 Unterkünfte als Hauptwohnsitz. Davon sind ca. 77% Mietwohnungen, wovon wiederum ca. 397.000 im Eigentum der Gemeinde Wien oder gemeinnützigen Bauvereinigungen stehen.

Trends, die den österreichischen Wohnungsmarkt betreffen:

  • starkes Bevölkerungswachstum - prognostiziert wird ein Wachstum von ca. 10% im Zeitraum von 2020 bis 2070
  • Einpersonenhaushalte werden steigen - zwischen 2019 und 2080 geht man von einem 31,7%-Anstieg der Einpersonenhaushalte  und lediglich einem 9,7%-Anstieg der Mehrpersonenhaushalte aus
  • Wien wird kontinuierlich weiter wachsen - im Jahr 2070 werden voraussichtlich 2.240.120 Menschen leben - im Jahr 2035 wird es über 1 Mio. Haushalte geben




Die Lage ist nach wie vor ein entscheidendes Kriterium für eine Investitionsentscheidung! Unter dem folgenden Link finden Sie unsere aktuellen Projekte: