in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen account anlegen

Der Crowdfunding Blog


dagobertinvest ist Träger des WKO Gütesiegels

Seit 14. Juni 2016 gibt es die Standes- und Ausübungsregeln für Crowdinvesting-Plattformen in Österreich.


Der Fachverbandsausschuss des Fachverbands Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) hat Standes- und Ausübungsregeln für Crowdinvesting-Plattformen beschlossen. Die neuen Standesregeln sind freiwillig, die Plattformen, die sich dazu bekennen, müssen die Regeln jedoch einhalten. Das wird vom Ehrenschiedsgericht des Fachverbands Finanzdienstleister überprüft.


"Selbstverständlich werden wir auch diese Standesregeln einhalten. Diese Regeln verpflichten zur umfangreichen Informationserteilung gegenüber den Investoren, zur regelmäßigen Weiterbildung und zu einer nochmals gesteigerten Transparenz in Bezug auf die gesetzlichen Regeln. Die Einhaltung dieser Standesregeln wird durch das Siegel bestätigt", erläutert dagobertinvest CEO Mag. Andreas Zederbauer die Wichtigkeit des Gütesiegels und der damit verbundenen Standesregeln und weiter "Auch wenn unsere internen Projektprüfungen weit über diese Regeln hinausgehen, begrüßen wir diese Initiative der WKO sehr."


Paul Pöltner, der Vorsitzende des Fachausschusses der Crowdinvesting-Plattformen, zeigt sich erfreut über diesen Schritt: "Als Vorsitzender des Fachausschusses Crowdinvesting-Plattformen freue ich mich, dass es gelungen ist, im Fachausschuss gemeinsam diese Standesregeln zu formulieren und dass sich alle zehn Fachausschuss-Mitglieder zu den Standesregeln bekennen."


Bisher haben sich zehn Crowdinvesting-Plattformen zur Wahrung der Standards verpflichtet.


Was verlangen die Standesregeln?


Plattform-Betreiber, die sich zu den Standesregeln bekennen, verpflichten sich zur umfangreicheren Informationserteilung gegenüber ihren Investoren, müssen sich regelmäßig weiterbilden und halten stärkere Transparenzregeln ein.


Das neue Gütesiegel als klares Zeichen


Nach außen erkennbar ist die Verpflichtung am neuen Gütesiegel für Crowdinvesting-Plattformen. Nur jene Plattform-Betreiber, die eine Verpflichtungserklärung unterfertigt haben, dürfen das Gütesiegel führen.







Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Corwdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer


Mag. Andreas Zederbauer

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.