in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Stuttgart

Deutschlands Kulturhauptstadt Stuttgart

Stuttgart ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, dem drittgrößten Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. In Baden-Württemberg leben rund 11,07 Millionen Menschen (Stand: 2019). Damit hat sich die Einwohnerzahl seit dem Gründungsjahr des Südweststaates 1952, um über 64 Prozent erhöht.


Mit über 52 Millionen Übernachtungen (Stand: 2016) ist Baden-Württemberg das zweitbeliebteste Urlaubsland Deutschlands. Auch Stuttgart selbst ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel und wird nicht umsonst oft als Deutschlands Kulturhauptstadt bezeichnet. Vom Museum zum Weltkulturerbe bis hin zum weltbekannten Ballett: In der Landeshauptstadt werden alle Kultur-Interessierten schnell fündig.


Nicht nur in Punkto Kultur kann Stuttgart überzeugen, denn auch die Kulinarik wird hier großgeschrieben. Bodenständig traditionelle Spezialitäten in den bekannten Besenwirtschaften werden gleichermaßen angeboten wie exquisite Küche im Sternerestaurant. Nie fehlen darf dabei der Wein aus der Region.


Die geographische Lage Stuttgarts, in einem Kessel umgeben von grünen Hügeln, bietet sich gerade dazu an, Weinbau zu betreiben. Es überrascht also wenig, dass allein in Stuttgart über 420 Hektar Weinbaufläche zu finden sind. Wer mehr über den Weinbau erfahren will, kann im Weinbaumuseum Stuttgart allerhand Wissenswertes lernen und die regionalen Weine in der modernen Vinothek gleich probieren.


Stuttgart ist aber nicht nur für seinen Tourismus bekannt, sondern ganz besonders für seine Wirtschaftsleistung. 2016 erbrachte Stuttgart ein Bruttoinlandsprodukt von über 51 Milliarden und war somit auf Platz 6 des Rankings der deutschen Städte nach Wirtschaftsleistung zu finden. Stuttgart zählt darüber hinaus zu den einkommensstärksten und wirtschaftlich bedeutendsten Städten Deutschlands und Europas. Daimler Porsche, Siemens oder Lenovo sind nur einige wenige Unternehmen, die in Stuttgart ihr weltweites Hauptquartier haben.

Zahlen und Fakten

In der Stadt Stuttgart leben auf über 600.000 Menschen, das Durchschnittsalter liegt bei ca. 42 Jahren, was Stuttgart zu einer sehr jungen Stadt macht. Der Arbeitsmarkt in Stuttgart ist geprägt von einer hohen Beschäftigung sowie einer niedrigen Arbeitslosigkeit. 60% der in Stuttgart Beschäftigten pendelt von ihrem Wohnort nach Stuttgart zu ihrem Arbeitsplatz.


Stuttgart hat sich außerdem zu einer interessanten Tourismusdestination gemausert. Inzwischen übernachten doppelt so viel Touristen in Stuttgart wie Ende der 1990er Jahre. In den knapp 180 Übernachtungsbetrieben werden jährlich rund 4 Millionen Nächtigungen verzeichnet.


Die Landeshauptstadt ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Baden-Württemberg. Abgesehen von Autobahnen und mehrspurigen Bundesstraßen gibt es auch ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz, der von dem Verkehrs- & Tarifverbund Stuttgart (VVS) sowie von der Stuttgarter Straßenbahn AG (SSB) bedient wird. Zudem ist Stuttgart mit dem Hafen und Flughafen auch europäisch und international gut angebunden.


(Quelle: www.stuttgart.de, Abrufdatum: 9. Juni 2022)

Der Immobilienmarkt in Stuttgart

Durch den großen Bevölkerungszuwachs (insbesondere Singles, Paare) bedingt, findet man in Stuttgart eine niedrige Leerstandsquote vor. Gerade einmal 0,5% der verfügbaren Wohnräume sind ungenutzt.


Diese hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien erkennt man auch an den hohen Angebotsmieten. Im 2. Quartal des Jahres 2021 zahlten Mieter durchschnittlich € 13,92 pro Quadratmeter Wohnfläche (bestehende Immobilien) sowie € 17,18 pro Quadratmeter (Neubau). In der Anschaffung kostet ein Quadratmeter im Neubau im 2. Quartal des Jahres 2021 im Schnitt € 8.327, bei bestehenden Eigentumswohnungen wird im Schnitt ein Preis von € 5.250 pro Quadratmeter verlangt.




Die Lage ist nach wie vor ein entscheidendes Kriterium für eine Investitionsentscheidung! Unter dem folgenden Link finden Sie unsere aktuellen Projekte: