in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Innsbruck

Die Landeshauptstadt in den Alpen

„Wer ‚Innsbruck‘ sagt, muss auch ‚goldenes Dachl‘ sagen“, liest man auf der Tirol Werbung-Website über die Tiroler Landeshauptstadt. Aber nicht nur die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Kirchen, die von der Geschichte Innsbrucks berichten, sondern auch das breite Sport- und Freizeitangebot machen aus Innsbruck einen lebenswerten Wohnort und ein attraktives Urlaubsziel.


Vor einer einzigartigen Kulisse der imposanten Alpen bieten diverse Aussichtsplätze und -plattformen wie auch Cafés, Restaurants und Almhütten einen großartigen Ausblick über Innsbruck und das Inntal. Während Sportbegeisterte diese besonderen Orte über abenteuerliche Wege und Pfade erreichen können, bieten modernste Technik und spektakuläre Seilbahntechnologie mit der Hungerburgbahn eine gemütliche Alternative zum beschwerlichen Aufstieg.


Auch als Studentenstadt hat sich Innsbruck einen Namen gemacht. Die 1669 gegründete Leopold-Franzens-Universität zählt mit ca. 25.000 Studierende mittlerweile zu den Top 3 Österreichs.

Zahlen und Fakten

In der Stadt Innsbruck leben auf 104,9 km² ca. 133.000 Menschen mit Hauptwohnsitz. Auch als Arbeitsort ist Innsbruck sehr interessant, bei 12.817 Arbeitsstätte gibt es über 100.000 Beschäftigte.


Tirol allgemein und Innsbruck im Besonderen sind weitum für den alpinen Tourismus bekannt. Es überrascht also wenig, dass beinahe ein Drittel der gesamten Nächtigungen Österreichs in Tirol verzeichnet werden. Im Tourismusjahr 2019 (1.11.2018 - 31.10.2019) zählt man über 49,5 Mio. Nächtigungen, während in Österreich insgesamt knapp 152 Nächtigungen registriert werden.


Auch die Arbeitsmarktdaten sind erfreulich. Die Arbeitslosenquote von 5,5% im Jahr 2019 entspricht 3.255 Arbeitssuchenden. 


(Quelle: www.innsbruck.gv.at, Abrufdatum: 9. Juni 2022)

Der Immobilienmarkt in Innsbruck

In Tirol allgemein ist die Entwicklung der Immobilienpreise enorm gewachsen, das betrifft sowohl Grundstücke als auch Wohnungen. In Innsbruck hat sich der Hauspreisindex in den letzten 10 Jahren um 100% erhöht.


Trends, die den österreichischen Wohnungsmarkt betreffen:

  • starkes Bevölkerungswachstum - prognostiziert wird ein Wachstum von ca. 10% im Zeitraum von 2020 bis 2070
  • Einpersonenhaushalte werden steigen - zwischen 2019 und 2080 geht man von einem 31,7%-Anstieg der Einpersonenhaushalte  und lediglich einem 9,7%-Anstieg der Mehrpersonenhaushalte aus




Die Lage ist nach wie vor ein entscheidendes Kriterium für eine Investitionsentscheidung! Unter dem folgenden Link finden Sie unsere aktuellen Projekte: