Der Crowdinvesting Blog –
dagobertinvest

Sparbuch vs. Crowdinvesting bei dagobertinvest

Das gute alte Sparbuch. Wer kann sich nicht erinnern, es als Kind zur Bank getragen und das Geburtstagsgeld eingezahlt zu haben. Oder später als StudentIn das als Kind Ersparte genutzt zu haben, um die erste Wohnung auszustatten, das erste Auto zu kaufen oder finanzielle Engpässe zu umschiffen.

Die meisten Banken bieten heute bei der Kontoeröffnung gleichzeitig ein kostenloses Sparkonto mit dazu an – das digitale Sparbuch. Doch ist das Sparbuch – egal, ob digital oder analog – wirklich noch zeitgemäß? Dafür spricht eine hohe Sicherheit, dagegen die minimalen Erträge, die durch immer stärker sinkende Zinssätze leider vorprogrammiert sind. „Systematische Geldvernichtung“ behaupten böse Zungen, denn die Zinssätze gleichen bei Weitem nicht die Inflationsrate aus. Dafür ist das einzige Risiko die Insolvenz der Bank. Hohe Sicherheit, aber sicherlich kein Ertragsbringer.

Höhere Erträge – höheres Risiko

Laut FMA (Finanzmarktaufsicht Österreich) gilt der Grundsatz: Je höher der Ertrag, desto höher das Risiko. Wichtig ist auf jeden Fall, sich zu überlegen, welchen Betrag man konkret wofür anlegen will. Benötigen Sie schnellen, hohen Ertrag oder haben Sie den langen Atem, den etwa ein Bausparvertrag verlangt?

Sicher beim Marktführer

Dagobertinvest bietet Immobilien-Crowdinvesting an, das bedeutet, Investition in Form von Nachrangdarlehen. Dabei handelt es sich um ein Darlehen, bei dem der Geldgeber akzeptiert, dass er im Falle einer Insolvenz des Darlehensnehmers das Geld erst dann zurückerhält, wenn alle anderen Gläubiger davor ihr Geld erhalten haben. Entsprechend des – verglichen mit dem Sparbuch oder Bausparer – höheren Risikos bieten wir aber auch höhere Zinsen als klassische Darlehen. Und das als Marktführer so sicher, wie es das Crowdinvesting ermöglicht. Wie? Wir checken alle Projekte und Projektpartner extrem genau. Die Immobilienentwickler, in deren Projekte Sie auf https://dagobertinvest.at investieren können, sind also auf Herz und Nieren getestet. Zudem nehmen wir keine Projekte von Startups an und schließen so ein zusätzliches Risiko aus.

Außerdem haben unsere Projekte eine Laufzeit von i.d.R. 2 Jahren, das heißt, Sie sind nicht an einen 10-jährigen Bausparvertrag gebunden, sondern erhalten Ihre Kapital vergleichsweise schnell zurück.

Eines ist uns aber besonders wichtig: Investieren Sie nur Geld in Projekte, das Sie nicht innerhalb der Laufzeit benötigen, denn: im Gegensatz zu einem Sparbuch, können Sie das Darlehen nicht in schlechten Zeiten „plündern“.

Risikohinweis

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Finden Sie weitere Risikohinweise auch hier.

Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh
www.dagobertinvest.at

dagobertinvest ist österreichischer Corwdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer


Mag. Andreas Zederbauer

Zurück