in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Der Crowdfunding Blog


Schwäbische Liegenschaften │ EMITTENTEN BEI DAGOBERTINVEST

Knapper Wohnraum – hohe Nachfrage!


Die Schwäbischen Liegenschaften haben sich auf die anspruchsvolle und energetische Revitalisierung von attraktiven Bestandsimmobilien in der Metropolregion Stuttgart spezialisiert. Ihre Expertise in diesem Bereich wird durch rund 200 angekaufte Wohnungseinheiten in und um die Hauptstadt Baden-Württembergs noch verdeutlicht.


Das Team der Schwäbischen Liegenschaft umfasst insgesamt 50 Personen, darunter ein 8-köpfiges Bauleitungsteam. Durch diese Größe können wesentliche Elemente für einen kontrollierbaren Projekterfolg direkt im Unternehmen abgedeckt werden. Das sorgt wiederum für eine enorme Umsetzungssicherheit, - geschwindigkeit und Kalkulationssicherheit bei verringerten Sanierungskosten.


Für die Schwäbischen Liegenschaften zählen im Rahmen der Realisierung ihrer Bauprojekte in erster Linie Verlässlichkeit, langfristige Partnerschaften und ein nachhaltiges Wachstum. Das Bauleitungsteam verfügt über ein großes Netzwerk an Nachunternehmern, mit denen stets langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit angestrebt wird. Um die momentanen Lieferengpässe bestmöglich meistern zu können, werden Materialien vorausschauend im Vorfeld reserviert bzw. eingelagert. Und auch Schlüsselgewerke werden Monate vor Baubeginn informiert und aktiv in die Planungsphase eingebunden.





Im Interview mit dagobertinvest spricht Geschäftsführer Fabian Neshati über die aktuell herausfordernde Situation sowie die Besonderheiten ihres Investitionsprojekts P424 | SL: Metropolregion Stuttgart.


dagobertinvest: Ihr Unternehmen hat sich auf Bestandsimmobilien spezialisiert. Was ist für Sie zentral bei der Entscheidung für ein bestimmtes Projekt bzw. den Ankauf eines Gebäudes?

Fabian Neshati: Natürlich spielen eine gute Lage sowie das mögliche Potenzial eines bestimmten Gebäudes/Projektes immer eine große Rolle. Weitaus bedeutsamer ist allerdings eine exzellente Bausubstanz. Und das finden wir hier in Stuttgart wieder – das ist die ideale Basis, um erfolgreiche Projekte realisieren und eine langfristige Wertschöpfung garantieren zu können.


dagobertinvest: Wie meistern Sie die aktuell herausfordernden Zeiten, gerade im Hinblick auf steigende Energie- und Rohstoffkosten oder Lieferengpässe?

Fabian Neshati: Wir sind ein engagiertes Team, bestehend aus Experten in unterschiedlichen Gebieten. Zentral für uns ist insbesondere eine fundierte Planung und Vorbereitung sowie auch vorausschauendes Denken, um die aktuell herausfordernde Lage bestmöglich zu meistern. Gerade Bestandsimmobilien profitieren jedoch von dieser Situation, da weniger Neubauwohnungen fertiggestellt werden können. Außerdem punkten wir mit unseren Projekten auch durch die Mikrolagen, die absolut einmalig sind und uns weit von unserer Konkurrenz abheben.


dagobertinvest: Wie schreitet die Vermarktung voran?

Fabian Neshati: Wir haben uns entscheiden, das ganze Areal einen auf Kapitalanleger spezialisierten, bundesweit tätigen Vertrieb zur Vermarktung zu geben. Wir haben im letzten Quartal mit einigen größeren Vertrieben vertiefte Gespräche geführt und an der Abstimmung gearbeitet. In der kommenden Woche werden wir die Verträge mit dem geeigneten Partner unterzeichnen und der Verkauf kann beginnen. Die Hauffstraße 94, also unser Projekt P424, wird dabei priorisiert. Bei dem Vertriebsstart haben wir uns länger Zeit gelassen als ursprünglich geplant. Gerade in derzeitiger Situation ist es wichtig, die richtige Vertriebsstrategie zu entwickeln. Wir sind überzeugt davon, dass uns dies jetzt gelungen ist.


dagobertinvest: Warum sollen Investoren in Ihr Projekt P424 | SL: Metropolregion Stuttgart investieren?

Fabian Neshati: Generell beinhaltet eine Investition in die Revitalisierung von Bestandsimmobilien einige Vorteile, denn ein dringend notwendiges Thema wird dadurch mit angegangen: Durch die energetische Sanierung wird zum einen der CO2-Fußabdruck der Bewohner reduziert. Weiter verbraucht die intelligente Revitalisierung zu neuwertigem Wohnraum in aller Regel weniger Energie als komplett neu zu bauen. Bei unserem Projekt P 424 finden die Käufer eine revitalisierte Immobilie in ruhiger Wohnlage an der südöstlichen Stadtgrenze von Reutlingen vor. Für das Alltagsleben punktet die gute Infrastruktur der Groß- und Hochschulstadt Reutlingen. Für Freizeitaktivitäten in der Natur ist bei unserem Standort die Nähe zur Schwäbischen Alb besonders hervorzuheben.

Wir bieten in der Hauffstraße 94 ausschließlich kleinteilige Wohnungen zwischen 30-40 m². Diese sind ideal für ein breites Spektrum an Kapitalanlegern, da sich die Verkaufspreise der Wohnungen um ca. 150 TEUR bewegen und sich die Wohnungen aufgrund der Größe gut vermieten lassen.


dagobertinvest: Wie schätzen Sie die Lage des aktuellen Projekts ein? Was macht die Metropolregion Stuttgart als Immobilienstandort so attraktiv?

Fabian Neshati: Auf die Mikrolage unseres Projektes bin ich in Ihrer vorherigen Frage bereits eingegangen, deshalb möchte ich mich zur Makrolage und zur Metropolregion Stuttgart äußern. Der Großraum Stuttgart - mit sehr hoher Infrastruktur und Freizeitwert - gehört zu den wachstumstärksten Wirtschaftsregionen in Deutschland. Überdurchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen sowie eine sehr gute Jobsituation in der Region begründen ein kontinuierliches Zuzugsgebiet.

Allein in Stuttgart ist die Einwohnerzahl seit 2014 um 5% gestiegen. Das bedeutet, dass pro Jahr rund 1.600 neu gebauten Wohnungseinheiten rund 4.000 Personen gegenüberstehen. Sofern die Haushalte klein sind, beispielsweise Single-Haushalte, wird die Lücke zwischen Fertigstellung und Nachfrage immer größer.




Das aktuelle Projekt

In einer ruhigen Wohnlage in Pfullingen-Reutlingen werden 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 38 Wohneinheiten revitalisiert und anschließend verkauft. Das vorliegende Funding umfasst die Revitalisierung eines Mehrfamilienhauses mit 20 Wohneinheiten.


  • 9% p.a. | 18 Monate
  • Schwelle: EUR 300.000,-
  • Limit: EUR 725.000,-










Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Crowdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer EMITTENT


Fabian Neshati

Account Manager dagobertinvest


Alexander Klinger

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.

Vermögen aufbauen heißt entscheiden


Crowdinvesting in Immobilien verspricht Zinsen, die der Inflation trotzen und zudem noch beim Vermögensaufbau unterstützen, wenn Sie sich für die richtige Strategie entscheiden!

INFLATION. Und jetzt?


Inflation und Nullzinsen: Zwei Wegbegleiter, die es Investor:innen beim Vermögensaufbau so schwer machen wie noch nie! Um keine Verluste einzufahren, muss die Bruttoverzinsung künftig über durchschnittlich 5% p.a. liegen, damit der Ertrag nicht von Inflation und Kapitalertragssteuer geschluckt wird. Will man Vermögen aufbauen, dann entsprechend höher. "Klug investieren" scheint somit, das "Sparen des aktuellen Jahrzehntes".

Halbjahresbericht 1_2022


Mit insgesamt 256 erfolgreich finanzierten Projekten, rund 92.500 Investitionen und EUR 42,5 Mio. Rückzahlungen, startet dagobertinvest in die zweite Jahreshälfte 2022: Alle Milestones der letzten 6 Monate und eine Übersicht über die aktuelle Projektperformance finden Sie im Blogbeitrag...