in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Der Crowdfunding Blog


REDEN WIR ÜBER FAKTEN

Nolite necare nuntium │ Tötet den Boten


Überbringer schlechter Nachrichten macht man gerne verantwortlich. Das ist hinlänglich bekannt und gleichzeitig gilt es, den Tatsachen ins Auge zu sehen.


In der letzten Zeit mehren sich Verspätungen von Rückzahlungen – da sind Globalurteile über Plattform und Emittenten schnell gefasst: Die Auswahl bei den Immobilienentwicklern muss wohl unsorgfältig getroffen worden sein. So ticken wir Menschen: Wir suchen hieb- und stichfeste Beweise, an denen wir Situationen, deren Abschluss noch kein fixes Datum hat, dingfest machen können. Diese Annahmen sind jedoch viel zu kurz gegriffen.


Ausgangslage: Die Projektauswahl wird nach sorgfältiger Analyse interner und externer Immobilienexperten getroffen. Das Problem, mit dem wir uns heute konfrontiert sehen ist, dass zum Zeitpunkt der Projektgenehmigungen der in Verspätung befindlichen Projekte COVID und die damit verbundenen Herausforderungen noch nicht vorauszusehen waren.


Ist Situation - Womit Immobilienentwickler:innen während der letzten beide Jahre umgehen mussten:

  • lange Bearbeitungszeiten auf Ämtern und Behörden, sowohl bei Baugenehmigungen als auch bei Grundbuchseintragungen im Falle des Verkaufs von Wohneinheiten
  • Arbeiter, die nach dem zweiwöchigen Baustopp im Frühjahr 2020 nicht mehr an den Arbeitsplatz zurückkehrten
  • Lieferengpässe von Rohstoffen und Elementen
  • damit einhergehende Teuerungsrate von Baustoffen
  • Insolvenzen von Vertragspartnern
  • Vermarktungserschwernis durch Lockdown-Regelungen
  • Finanzierungsabsagen von Banken für potenzielle Käufer:innen der Einheiten


Wie diese Unwägbarkeiten auch beurteilt werden, eines bleibt: Der Emittent macht seinen Gewinn erst nachdem er die Darlehen seiner Investor:innen inkl. Zinsen zurückbezahlt hat. Mit jeder Verlängerung und/oder Verspätung einer Rückzahlung tritt die vorinsolvenzliche Durchsetzungssperre in Kraft, d.h. dass der Immobilienentwickler insolvent würde, würde er Ihre Gelder zurückführen. (siehe auch Blog: 'das Wasserfallprinzip')





Für uns als Plattform ist diese Situation auch nicht wünschenswert: Unsere Monitoring Abteilung intensiviert den Kontakt und die Maßnahmen, um Ihre Anleger:inneninteressen zu wahren – und das kostenlos und mit dem gebündelten Finanz-Know-How im Team und externen Immobilienprofis und Anwälten. (siehe auch Blog: Sicherheiten im Regime von Crowdinvesting‘)


Uns als Plattform sind dabei jedoch die Hände gebunden, d.h., dass wir eine Plattform im Sinne des Alternativfinanzierungsgesetztes bzw. des deutschen Kleinanlegerschutzgesetzes betreiben und Vermögensanlagen zwischen einer Vielzahl von Investoren/Anlegern und Projektträgern/Emittenten vermitteln. ‚Vermitteln‘ bedeutet, dass wir nicht Vertragspartner der von Ihnen als Anleger:in mit dem Emittenten geschlossenen Verträge sind. Das ist rechtlich nicht möglich. Die Einhaltung der Verträge darf nicht den Plattformen obliegen - das wurde vom österreichischen bzw. deutschen Gesetzgeber so vorgesehen.


Dennoch bemühen wir uns weit über diesen gesetzlichen Rahmen hinaus die Rückführung Ihrer Darlehen inkl. Zinsen UND ab dem Zeitpunkt der Laufzeitverlängerung Bonuszinsen von bis zu 4% p.a. zu gewährleisten. Dabei sind wir maßgeblich auf die Informationen angewiesen, die wir von Ihren Vertragspartnern erhalten. Dabei bemühen wir uns um einen wertschätzenden Umgang, weil eine zeitnahe und kosteneffiziente Lösung nur gefunden werden kann, wenn alle Parteien kooperieren.


Am Ende des letzten Jahres wurden einige verspätete und unsichere Projekte zurückgezahlt. Das hat zwar die Risikotoleranz der Anleger:innen auf die Probe gestellt, aber unsere Maßnahmen waren erfolgreich! Wir können Ihnen nicht versprechen, dass das in allen Fällen so ausgeht, aber wir können Ihnen versprechen, dass unsere Expert:innen nichts unversucht lassen, damit sämtliche Rückzahlungen inkl. Zinsen organisiert werden. (siehe auch Blog: 'Was länger währt...')


Crowdinvesting in Immobilien ist KEIN Alternativprogramm zum Sparbuch!


7 – 10% p.a. Zinsen gehen mit Risiken einher, denn sonst würden Immobilienentwickler nicht bereit sein, derart hohe Zinsen zu bezahlen! Wer bei den ersten Leistungsstörungen, die während der Pandemie erstmalig aufgetreten sind, aufgehört hat in Immobilienprojekte zu investieren, sieht sich jetzt in der Situation, dass sein Portfolio vermehrt verspätete oder sogar unsichere Projekte ausweist. Das mag bedeuten, dass die persönliche Risikotoleranz nicht zu diesem Investmentmodell passt. Wer heute hohe Zinsen verdienen will, muss sich auch mit Risikodiversifikation beschäftigen – und das bedeutet auch, langfristige Strategien zu entwickeln und nicht ein herausforderndes Jahr als allgemein gültigen Vergleichszeitraum heranzuziehen.


Mit 87 zurückgezahlten Projekten und somit über EUR 34,3 Millionen rückgeführten Kapital inkl. Zinsen ist dagobertinvest die Österreichische Plattform mit den meisten Rückzahlungen.


Dieses Jahr werden es noch mehr: Es werden so viele Fertigstellungen erwartet wie noch nie, nachdem es letztes Jahr in der gesamten Branche zu vielen Verzögerungen kam (Online: Die Presse). Und auch die Finanz- und Immobilienexperten von dagobertinvest rechnen mit einer Entspannung bei Fertigstellungen und Rückzahlungen.


Gleichzeitig werden aufgrund der Erfahrungen des letzten Jahres die Maßnahmen bereits in der Projektbegleitung intensiviert, um auch frühzeitig auf Abweichungen im Bauzeitplan hinweisen zu können. Zu Verspätungen wird es weiterhin kommen – dagobertinvest setzt Laufzeiten anhand des Bauzeitplans vom Immobilienentwickler fest – und der kann sich ändern, ABER das bedeutet auch, dass Sie höhere Zinsen kassieren (bis zu +4% p.a. on Top).


Welche Fragen Sie sich bei jeder Investment-Entscheidung stellen sollten:

  • Habe ich in der Kampagne alle Informationen gefunden, damit ich das Projekt für mich beurteilen kann?
  • Investiere ich Beträge, die ich nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder zurück brauche?
  • Bin ich bereit kleinere Beträge in mehrere Projekte bzw. Märkte zu investieren, um mein Risiko zu streuen?
  • Passt meine Risikotoleranz zur Investment-Form?
  • Bin ich bereit kleinere Ausfälle in Kauf zu nehmen, um insgesamt eine Durchschnittsrendite von weit über 5% p.a. zu lukrieren?
  • Habe ich eine Investmentstrategie, die auch mit Verlängerungen und Verspätungen zurechtkommt?

Wenn Sie diese Fragen mit „ja“ beantworten können, können wir Ihnen aktuell 5 attraktive Investment-Angebote machen.

Anlegerwohnungen in der Stadt mit goldenem Boden


P342 | KIP Wohndesign: Anlegerwohnungen Kapfenberg AT

- Lage: rund 50 Fahrminuten nördlich von Graz

- Projekt: Neubauprojekt mit 12 Anlegerwohnungen

- Zielgruppe: Mitarbeitende der voestalpine Böhler Werke (nur wenige Minuten zu Fuß von der Liegenschaft entfernt)

- Branchenerfahrung: > 25 Jahre

- 7,75% p.a. │ 24 Monate




attraktive Lage für Bauträger


P331 | Hyperia: Drischützgasse 1110 Wien

- Lage: Simmering - zentrale Lage mit guter Anbindung

- Projekt: Weiterentwicklung Zinshaus

- Vermarktung: Globalverkauf an einen Bauträger

- Branchenerfahrung: > 7 Jahre

- 7,80% p.a. │ 24 Monate




Gemeinde mit starkem Bevölkerungswachstum:


P347 | Pego Swiss Property: Ossingen im Kanton Zürich

- Lage: 30 Fahrminuten nordöstlich von Zürich

- Projekt: Neubauprojekt

- Vermarktung: 2 von 4 Doppelhaushälften verkauft

- Branchenerfahrung: > 8 Jahre

- 8,00% p.a. │ 24 Monate






Lebenslust am Wasser


P335 | SVETA GROUP: Romanogasse 1200 Wien

- Lage: Wien Brigittenau │ rund 3,5 km zur Innenstadt

- Projekt: Zinshausprojekt

- Zielgruppe: Einzelverkauf an Eigentumsuchende

- Branchenerfahrung: Familienbetrieb in 3. Generation

- 7,60% p.a. │ 24 Monate




Der Trend zum Zweitwohnsitz


P349 | M-Group: Fulpmes nahe Innsbruck

- Lage: rd. 850m vom Ortszentrum entfernt │ 20 Fahrminuten nach Innsbruck

- Projekt: Umbau eines Hotels in Ferienwohnungen

- Verkauf: Vermarktungsstart Juni 2022

- Branchenerfahrung: > 15 Jahre in der Gruppe

- 7,75% p.a. │ 36 Monate






Sie bekommen noch nicht den dagobertinvest-Newsletter und wollen immer über aktuelle Projekte und Aktionen informiert werden? Hier geht's zur Anmeldung.

Warum Immobilien-Crowdinvesting bei der führenden österreichischen Plattform?

  • Team aus Finanzexperten – überwiegend aus der Bankenbranche
  • 7 - 10% p.a. │ 12 – 36 Monate Laufzeit
  • persönliches Kundenservice
  • Projektbegleitung während der Laufzeit
  • Sicherungsmittel, um Ihr Risiko zu kontrollieren
  • Testsieger Crowdinvesting







Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Corwdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer


Mag. Andreas Zederbauer

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

über die Auswahl von Projekten


Hinter den Kulissen: die Abteilung für REAL ESTATE

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.

Vermögen aufbauen heißt entscheiden


Crowdinvesting in Immobilien verspricht Zinsen, die der Inflation trotzen und zudem noch beim Vermögensaufbau unterstützen, wenn Sie sich für die richtige Strategie entscheiden!

INFLATION. Und jetzt?


Inflation und Nullzinsen: Zwei Wegbegleiter, die es Investor:innen beim Vermögensaufbau so schwer machen wie noch nie! Um keine Verluste einzufahren, muss die Bruttoverzinsung künftig über durchschnittlich 5% p.a. liegen, damit der Ertrag nicht von Inflation und Kapitalertragssteuer geschluckt wird. Will man Vermögen aufbauen, dann entsprechend höher. "Klug investieren" scheint somit, das "Sparen des aktuellen Jahrzehntes".