in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Der Crowdfunding Blog


neopartement│ EMITTENTEN BEI DAGOBERTINVEST

Floridsdorf: In der grünen Stadt wohnen


Das Immobilienprojektentwicklungsunternehmen neopartement GmbH hat sich darauf spezialisiert, mittel- bis hochpreisige, kleinvolumige Wohnimmobilien mit ca. 5 bis 20 Einheiten in österreichischen Ballungsräumen zu errichten.


Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den großen Wohnimmobilien-Trends „Digitalisierung & Smart Home“, „Metropolisierung“, „Klimawandel“ sowie „Demografischer Wandel“.





Im Interview mit dagobertinvest spricht Geschäftsführer Michael Raab über die aktuell herausfordernde Situation und die Besonderheiten des Investitionsprojekts P385 | neopartement: Kugelfanggasse 1210 Wien.


dagobertinvest: Was macht die neopartement GmbH als Bauunternehmen aus?

Michael Raab: In der neopartment legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Kundinnen und Kunden. Das heißt, wenn wir Wohnimmobilien bauen, möchten wir uns so gut wie möglich in die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner hineinversetzen und ihre Ansprüche bestmöglich erfüllen. Daher verstehe ich uns auch nicht vorrangig als Bauunternehmen, sondern vielmehr als Dienstleister für die Schaffung von individuellem Lebensraum. Das fachgerechte Übereinanderstapeln von Ziegeln ist eine Kernkompetenz, die ich hervorragend bei unseren Partner-, Baumeistern und Generalunternehmern aufgehoben sehe. Als Projektentwickler sind wir aber vorrangig unseren Kundinnen und Kunden und ihren Ansprüchen an modernen Wohnraum verpflichtet.


dagobertinvest: Wie meistern Sie die aktuell herausfordernden Zeiten, gerade im Hinblick auf steigende Energie- und Rohstoffkosten oder Lieferengpässe?

Michael Raab: Ich denke das Wichtigste, was ich in meiner bisherigen Laufbahn als Unternehmer gelernt habe, ist, dass Liquidität das Um und Auf für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit ist. Daher ergreifen wir laufend verschiedenste Maßnahmen, um einen ausreichenden Liquiditätspuffer in unserer Unternehmensgruppe zu sichern und auch auf unvorhersehbare Ereignisse, wie wir sie gerade in diesem bewegten Jahr in Europa erleben mussten, vorbereit zu sein.


Das zweite Standbein unserer Risikostrategie betrifft natürlich eine zeitgerechte und professionelle Planung mit zuverlässigen Partnern. Gerade beim Projekt The River Twins machte sich das bezahlt. Als wir uns Anfang April für die Akquise des Projekts entschieden haben, wurde umgehend das Projektmanagement aufgesetzt und alle unsere Partner und Lieferanten aktiviert. Am Ende des Tages konnten wir so bereits Mitte August mit dem Bau starten – übrigens rund 2 Wochen bevor noch die Baurechte zu Gunsten unserer Projektentwicklungsgesellschaft im Grundbuch vermerkt wurden.


Auch bei unseren anderen Projekten versuchen wir durch ein straffes Projektmanagement zusammen mit einer „ehrlichen“ Kalkulation der voraussichtlichen Baukosten so aufgestellt zu sein, dass Lieferengpässe und Verzögerungen – so ärgerlich diese natürlich für alle Beteiligten immer sind – uns jedenfalls nicht in finanzielle Engpässe bringen können.


Gerade in der aktuellen Situation spielt uns natürlich aber auch unsere schlanke Struktur in die Hände – defacto haben wir – außer mir persönlich – keine Overheads im Unternehmen, welche hohe laufende Kosten erzeugen und uns zwingen, Projekte umzusetzen, um diese laufend finanzieren zu können. Hier ergeben sich natürlich Spielräume bei Verzögerungen oder Kostensteigerungen.


dagobertinvest: Was sind Ihre Kriterien bei der Projektauswahl?

Michael Raab: Bei der Projektauswahl stelle ich mir selbst immer die Frage: „Würde ich dort wohnen wollen?“. Wenn ich das bejahen kann, wird eruiert, für wen diese Immobilie bzw. das entstehende Projekt interessant und gut geeignet sein könnte. So können wir vorab schon die Zielgruppe bestimmen. Als Drittes ist natürlich auch der Preis relevant. Können wir auf dem zur Verfügung stehenden Raum eine Qualität zu einem vernünftigen Preisgefüge für die voraussichtliche Zielgruppe liefern? Lassen sich all diese Fragen mit Ja beantworten, werden wir dem Projekt wohl nähertreten.


dagobertinvest: Warum haben Sie sich für das Projekt „the river twins“ entschieden? Welche Besonderheiten sehen Sie bei diesem Projekt?

Michael Raab: The River Twins ist ein ganz besonderes Projekt für mich, da wir hier keine klassischen 3-Zimmer Wohnungen mit rein auf Effizienz getrimmten Grundrissen errichten, sondern vielmehr Lebensräume für ein anspruchsvolles Klientel errichten dürfen. Die Grundrisse sind großzügig und bieten abwechslungsreiche, manchmal vielleicht sogar überraschende Räume und Perspektiven. Auf einem 2D Plan ist das nicht immer gleich zu erkennen, aber die Wohnungen punkten mit großen Räumen, die sich ganz natürlich in verschiedene Nutzungsbereiche aufteilen. Das Projekt punktet aber auch unternehmerisch. Auf der strategischen Ebene sprach die schnelle Umsetzungszeit klar für das Projekt. Während sich unsere größeren Projekte noch im Planungs-, Entwicklungs- und Genehmigungsprozess befinden, werden wir The River Twins voraussichtlich bereits Ende nächsten Jahres fertig stellen und an die zukünftigen Eigentümerinnen und Eigentümer übergeben können. Unsere aktuelle Projektpipeline von rund 60 Mio EUR. mit acht laufenden Projekten konnte mit The River Terrace daher positiv ausbalanciert werden.


dagobertinvest: Für welche Zielgruppe errichten Sie „the river twins“? Wie sieht die Vermarktungsstrategie aus?

Michael Raab: Wie bereits erwähnt richtet sich The River Twins an eine eher zahlungskräftigere Kundschaft. Ich denke hier zB. an Paare mittleren Alters mit bereits erwachsenen Kindern, die nicht mehr oder nicht mehr lange im Wohnungsverbund leben. Unternehmer und Freiberufler wie Architekten, Steuerberater oder Mediziner, die ein eher ländlich-ruhiges, durch Einfamilienhäuser geprägtes Stadtbild schätzen, aber eigentlich kein großes Haus mit Garten erhalten und pflegen wollen – und dennoch mit der fußläufig erreichbaren U-Bahn in wenigen Minuten die pulsierende Wiener Innenstadt genießen wollen.


Die Vermarktung erfolgt gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Dr. Funk Immobilien, dessen kompetentes und hochprofessionelles Team unsere Interessenten betreut. Die Ansprache erfolgt wie bei vielen anderen Entwicklern auch über Inserate auf einschlägigen Plattformen, Online und Print Adds, sowie über eine – hoffentlich ansprechende Webpräsenz – wie immer hervorragend umgesetzt von EyeCandy. Als besonderes Goodie für unsere KäuferInnen und Käufer konnten wir erst letzte Woche eine Kooperation mit dem DAN Küchenstudio Purkersdorf fixieren – als neopartement Kunde winkt dort ein attraktiver Rabatt auf hochwertige Maßküchen.


dagobertinvest: Warum sollen Investor:innen in das aktuelle Projekt P385 | neopartement: Kugelfanggasse 1210 Wien investieren?

Michael Raab: Zum einen spricht der fortgeschrittene Projektstatus für das Projekt. Der Bau hat bereits begonnen und schreitet zügig voran. Damit sind viele Unsicherheiten wie das Planungs- und Genehmigungsrisiko nicht mehr gegeben. Ebenso füllt sich unsere Lead Pipeline bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart stätig und wir sind daher zuversichtlich, für alle 4 Einheiten noch deutlich vor Fertigstellung die perfekten Käuferinnen und Käufer gefunden haben zu werden. Ich hoffe, die dagobert Investoren ebenso von unserem Projekt begeistern zu können und möchte mich an dieser Stelle für die bereits getätigten Investments idHv rund 230.000 EUR herzlich bedanken


Das aktuelle Projekt in Floridsdorf

In idyllischer Lage, mitten im Grünen umrahmt vom Wasser der neuen und alten Donau entstehen in der Kugelfanggasse zwei Wohnhäuser, die Platz für insgesamt vier Eigentumswohnungen mit außergewöhnlichen Grundrissen auf 106 bis 135m² Wohnfläche bieten.


Die Häuser werden als Ziegelmassivhäuser errichtet. Diese Bauweise sorgt nicht nur für optimales Wohnklima, sondern zeichnet sich auch durch hohe Wertbeständigkeit und Langlebigkeit aus. In Kombination mit der umweltfreundlichen Wärmeerzeugung mittels Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer innovativen Wohnraumkühlung über eine Bauteilaktivierung und einer Photovoltaik-Anlage am Dach werden neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit gesetzt. Auch eine E-Ladestation-Vorrichtungen findet man bei den Parkflächen vor.


  • Schwelle: EUR 250.000
  • Limit: EUR 525.000


AKTION: Investieren Sie ab EUR 100 in das Projekt der neopartement und Sie erhalten zusätzlich zu 9% p.a. Zinsen einen 3% Cash Back, wenn Sie sich bis Montag, 31. Oktober 2022 für eine Investition entscheiden.


9% p.a. + 3% Cash Back sofort | 30 Monate

WICHTIG: Aktionscode 3prozent-102022 eingeben.


Sollten Sie dazu ein bereits gezeichnetes Investment erhöhen wollen, nutzen Sie bitte die Erhöhungsfunktion in Ihrem Dashboard und erhalten 3% des Erhöhungsbetrages ab EUR 100 in Form eines Cash Backs. Der Aktionszeitraum läuft noch bis Montag, 31. Oktober 2022 oder bis zum Erreichen des Fundinglimits.

Die Auszahlung erfolgt frühestens 14 Tage nach Aktionsende. Diese Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.








Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Crowdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer Emittent


Michael Raab

ACCOUNT MANAGER dagobertinvest


Dominik Ecker, M.A.

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

über die Auswahl von Projekten


Hinter den Kulissen: die Abteilung für REAL ESTATE

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.


We are living in a VUCA world


Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenzgefühle sind Schlagworte, die uns heute mehr denn je beschäftigen. Dennoch macht es Sinn bei der eigenen Investitionsstrategie zu bleiben und mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.


Innovation bei dagobertinvest: Unsere neue Startseite


Seit 19.08.2022, 6:00 Uhr, ist die neue Startseite auf dagobertinvest online. Sie verfolgt eine einheitliche Linie und liefert präzise Informationen zu Crowdinvesting und unserer Plattform. Die informierte dagobertinvest-Crowd kann direkt über den Button im Video zu den aktuellen Investment-Angeboten gelangen.