in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen Account anlegen

Der Crowdfunding Blog


Immobilien-Boom trotz Inflation?

Die Lebensmittel im Supermarkt werden teurer, der anstehende Winter stimmt den einen oder anderen schon nachdenklich, wenn es um die Finanzierung der Heizkosten geht. Die Inflation ist allgegenwärtig - aber welche Auswirkungen hat sie auf den Immobilienmarkt?




Die steigende Inflation – im September lag sie über 10% in Österreich - verlangt nach hochverzinsten Anlageformen, will man dem Kaufkraftverlust entgegenwirken. Investitionsmöglichkeiten in Immobilienprojekte, bei denen zwischen 7 und 10% p.a. Zinsen erwirtschaftet werden, können dabei unterstützten.


In wirtschaftlich herausfordernden Zeiten haben sich Sachwerte wie Immobilien als krisenfest erwiesen. Immobilien sind zwar kein 100%iger Inflationsschutz, tendieren aber positiv mit der Inflationsrate einherzugehen. (Quelle: e-fundresearch.com)

Das spiegelt sich bei den österreichischen Immobilienpreisen im ersten Halbjahr 2022 wider. Die Immobilienmarktanalyse der Österreichischen Nationalbank zeigt, dass bereits sieben Quartale in Folge die Preissteigerungen jenseits der 10% im Vergleich zum Vorjahr lagen – von April bis Juni sogar bei rund 13%. (Quelle: immoflash.at)


Die Inflation ist in vielen Hinsichten eine Herausforderung - auch für die Bauträger, wenn man beispielsweise an die gestiegenen Rohstoffpreise denkt. Jedoch kann die derzeitige Situation auch als Chance gesehen werden, insbesondere was die Vermarktung angeht. Die Auswirkungen auf den Immobilienmarkt zeigen derzeit, dass die Nachfrage nach Immobilien keinesfalls eingebrochen ist.


Inflation als Chance bei der Vermarktung

Das Problem mit Prognosen ist, dass sie die Zukunft betreffen. Experten sind sich jedoch einig, dass Immobilien auch in der heutigen Zeit eine attraktive Anlageklasse darstellen. Nicht zuletzt, weil sich die Nachfrage nach Wohn- und Gewerbeimmobilien aufgrund der pandemiebedingten geringen Fertigstellung von Objekten in den letzten beiden Jahren aufgestaut hat.


Immobilien in attraktiven Lagen, die auch Nachhaltigkeitsaspekten folgen, bieten nicht nur Werterhalt oder -steigerung, sondern schützen auch künftig vor steigenden Betriebskosten und werden daher zunehmend am Markt bevorzugt.


Auch der individuelle Anlagehorizont eines jeden Investors bzw. einer jeden Investorin wird nachhaltig über Gewinn oder Verlust entscheiden. Crowdinvesting in Immobilien ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Eine langfristige Veranlagungsstrategie und breite Diversifikation sind das Um und Auf für erfolgreiches Immobilien-Crowdinvesting.


Investment-Chancen, die Trends folgen


P393 | Gupympka: Leobersdorf bei Wiener Neustadt:

500 m vom Leobersdorfer Ortskern entfernt soll nach Abbruch des Altbestandes ein Mehrfamilienhaus mit 19 perfekt geschnittenen Wohneinheiten mit Balkonen und Terrassen errichtet werden. Außerdem wurde bei der Ausstattung auf Nachhaltigkeit geachtet, indem das Mehrfamilienhaus mit einer Photovoltaik-Anlage und E-Ladevorbereitung ausgestattet wird.


  • Schwelle: EUR 250.000,-
  • Limit: EUR 850.000,-
  • Baustart steht kurz bevor
  • Laufzeit: 36 Monate, mit einmaliger Verlängerungsoption bis zu 6 Monate
  • Gesamtrendite: 30%







Zwischen dem Wasser der neuen und alten Donau mitten im Grünen entstehen mit dem Wohnprojekt „The River Twins“ zwei Wohnhäuser mit 4 Eigentumswohnungen, die zwischen 106 und 135 m² Wohnnutzfläche bieten. Die zahlreichen Freiflächen ermöglichen ein gemütliches und luxuriöses Wohnen. Und auch hier sind Photovoltaik-Anlage und E-Ladevorbereitung sowie auch Luft-Wasser-Wärmepumpe geplant.


  • Schwelle: EUR 250.000,-
  • Limit: EUR 525.000,-
  • Baustart ist erfolgt
  • Laufzeit: 30 Monate, mit vertraglich vereinbarter Verlängerungsoption von bis zu 6 Monate
  • Gesamtrendite: 24%








P394 | ML BAU: Hauptstraße Wien Penzing:

Im 14. Wiener Gemeindebezirk wird der Neubau eines Wohnhauses mit 12 exklusiven Eigentumswohnungen inklusive Aufzug und PKW-Stellplätze realisiert. Zusätzlich sind Freiflächen wie Balkone und Terrassen geplant. Die modernen und luxuriösen Eigentumswohnungen am Wiener Stadtrand vereinen das Beste aus beiden Welten.


  • Schwelle: EUR 300.000,-
  • Limit: EUR 600.000,-
  • Baustart ist erfolgt
  • Laufzeit: 30 Monate, mit vertraglich vereinbarter Verlängerungsoption von bis zu 6 Monate
  • Gesamtrendite: 24%










Was macht die Inflation mit dem Immobilienmarkt?




Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Crowdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Head of communications


Mag. Ulrike Losmann-Hartl, MSc


Marketing


Mag. Nina Prantl, MSc

 

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.


EUROPA QUO VADIS? THE CIRCLE OF INFLUENCE


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.


FINANZPLANUNG IN UNSTETEN ZEITEN


Planänderungen mag niemand und dennoch sind sie Teil unseres Geschäfts. Beim Festlegen der Laufzeiten orientiert sich dagobertinvest am Bauzeitplan des Immobilienentwicklers. 


Was der dagobertinvest crowd wichtig ist


Wir haben unsere Investor:innen in einer letzten Umfrage gefragt, welche Investmentparameter für sie entscheidend sind. Hohe Zinsen, Branchenerfahrung des Emittenten und ein fortgeschrittenes Stadium im Projektzyklus belegten die ersten drei Plätze.


dagobertinvest zieht Bilanz │ Halbjahresbericht 1_2022


Mit insgesamt 256 erfolgreich finanzierten Projekten, rund 92.500 Investitionen und EUR 42,5 Mio. Rückzahlungen, startet dagobertinvest in die zweite Jahreshälfte 2022: Alle Milestones der letzten 6 Monate und eine Übersicht über die aktuelle Projektperformance finden Sie im Blogbeitrag...


We are living in a VUCA world


Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenzgefühle sind Schlagworte, die uns heute mehr denn je beschäftigen. Dennoch macht es Sinn bei der eigenen Investitionsstrategie zu bleiben und mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.


Geduld, als Segel in stürmischen Zeiten


Keine leichte Zeit für Anleger: Kaufpreisteuerung, Energiekostenboom wecken das Bedürfnis nach ‚sicheren‘ Investments mit höchste Zinsen. Ein Widerspruch in sich? Sachwerte haben sich auch in herausfordernden Zeiten als stabil bewiesen. Darauf setzen Investoren auch im Immobilien-Crowdinvesting. Dass es sich dabei jedoch um Risikokapital handelt, darf nicht übersehen werden. Wie Strategie und Mindset den Erfolg beim Crowdinvesting bestimmen haben wir uns angesehen.


Wem Sie Ihr Geld anvertrauen und wofür


Crowdinvesting auf dem Prüfstand? Die Immobilienindustrie sieht sich mit Lieferengpässen, hohen Rohstoff- und Energiepreisen konfrontiert. Warum es dennoch Sinn macht und was eine Trendwende bringen kann?