in projekte investieren
crowdinvesting einfach erklärt
über dagobertinvest
Kontakt
dagobertinvest
Tel.: 0800 4000 460
welcome@dagobertinvest.at
Adresse
dagobertinvest gmbh
Wohllebengasse 12-14 Top 601
1040 Wien
Login
dagobertinvest
Hier können Sie sich für den internen Benutzerbereich bei dagobertinvest anmelden. Dadurch haben Sie Zugriff auf Projektdetails, Unterlagen, weitere News und können in Projekte investieren. Sollten Sie sich noch nicht für dagobertinvest registriert haben, klicken Sie einfach auf Neuen Account anlegen.
Login
Mit bestehendem Konto anmelden
Passwort vergessen und ändern
Registrieren
Neues Kundenkonto anlegen Neuen account anlegen

Der Crowdfunding Blog


BEURTEILEN SIE DAGOBERTINVEST NICHT ZUR HALBZEIT

Warten ist in unserer westlichen Zivilisation verhasst – egal ob an der Supermarktkasse, am Bahnsteig oder bei Arztbesuchen. Wartezeiten sind schwer auszuhalten. Zeit ist Geld! – so sind wir sozialisiert. Bei dagobertinvest bringen Verspätungen bei Rückzahlungen zwar eine noch höhere Rendite, dennoch erzeugen sie Unmut, weil Termintreue gerade in Geldangelegenheiten wichtig ist.





Wie kommt es zu Verspätungen und was sind ihre Folgen?


Unser Beispielsinvestor hat zwischen November 2019 und August 2020 unter anderem in vier Projekte je EUR 1.000 investiert, die zwar innerhalb der Laufzeit inkl. vertraglich vereinbarter Verlängerungsoption von 6 Monaten fertiggestellt wurden, aber aus den folgenden Gründen einen Zahlungsaufschub benötigten:

  • Bei drei Projekten konnten bis zum Rückzahlungszeitpunkt noch nicht genügend Einheiten verkauft werden
  • Bei einem Projekt wurden die Verkaufserlöse aufgrund längerer Behördenwege erst später vom Treuhänder an den Emittenten ausbezahlt.


Andere Gründe für eine verspätete Rückzahlung hätten jedoch auch sein können:

  • Verlängerung im Bauzeitplan aufgrund längerer Verfahren bei der Baugenehmigung.
  • Längere Bauzeiten aufgrund von Lieferengpässen bei Rohstoffen und Elementen.


So kam es bei diesen vier besagten Projekten zu Laufzeitverlängerungen von bis zu 11 Monaten:





Notiz: Die Projekte sind chronologisch nach tatsächlicher Rückzahlung absteigend aufgelistet.


Aus einer prognostizierten Rendite von insgesamt EUR 406 wurde schlussendlich EUR 649 – d.h. der um +1,25% erhöhte Zinssatz und somit EUR 243 sollen für die Geduld und Wartezeit entschuldigen.



Warum fixiert dagobertinvest nicht bereits zu Fundingstart längere Laufzeiten?


Weil das Steering Komitee, das nach sorgfältiger betriebswirtschaftlicher Analyse, über die Zulassung des Projekts auf der Plattform entscheidet, sich an den Bauzeitplänen der Emittenten orientiert. Um Investor:innen für einen möglichen Verspätungszeitraum zu kompensieren, werden in den Verträgen schon Verzugszinsen bis zu 4% p.a. vereinbart. Das soll einerseits den Druck auf die Termintreue beim Immobilienentwickler erhöhen, andererseits für Unannehmlichkeiten bei möglichen Wartezeiten bei der Rückzahlung kompensieren.



Fazit:


Die Crowd zeichnet bei dagobertinvest Risikokapital – dass es dabei auch einmal zu (Teil)ausfällen kommen kann, ist Part of the Game – denn nur für Risikokapital sind Projektentwickler bereit, so hohe Zinsen zu bezahlen. Diese (Teil)ausfälle möglichst gering zu halten – das ist unsere Aufgabe als Plattform, der wir mit Finanzierungsexperten und Unternehmenssanierungsspezialisten sorgfältig nachkommen. Verspätungen bei Rückzahlungen sind ärgerlich – das wissen wir – und deshalb haben wir in den letzten Monaten einige Weichen neu gestellt, damit sich künftig die Situation ändert.


Die Projektbegleitung wurde im letzten Monat neu organisiert und auch die Monitoring Abteilung hat das Sanierungsteam um zwei weitere Spezialisten erweitert. Diese Maßnahmen werden möglicherweise nicht gleich bedeuten, dass es zu weniger Verspätungen kommt – denn die liegen nicht in unserer Macht – aber es wird dazu führen, dass wir Sie schneller informieren können und Sie dadurch einen weiteren Planungshorizont bekommen, wenn es zu unplanmäßigen Rückzahlungen kommt.






Sie bekommen noch nicht den dagobertinvest-Newsletter und wollen immer über aktuelle Projekte und Aktionen informiert werden? Hier geht's zur Anmeldung.

Warum Immobilien-Crowdinvesting bei der führenden österreichischen Plattform?

  • Team aus Finanzexperten – überwiegend aus der Bankenbranche
  • 7 - 10% p.a. │ 12 – 36 Monate Laufzeit
  • persönliches Kundenservice
  • Projektbegleitung während der Laufzeit
  • Sicherungsmittel, um Ihr Risiko zu kontrollieren
  • Testsieger Crowdinvesting






Crowdinvesting-Plattform

dagobertinvest gmbh

www.dagobertinvest.at


dagobertinvest ist österreichischer Corwdinvesting-Marktführer und vermittelt private Darlehen für wirtschaftlich geprüfte Projekte von renommierten Immobilienent-wicklerInnen. Mit einem hochkarätigen Team von Finanzexperten bietet dagobertinvest eine rentable Alternative gegen Kreditklemme und Nullzinspolitik.

Geschäftsführer


Mag. Andreas Zederbauer

Dahinter steckt fundiertes Wirtschaftswissen


Unser Team liegt mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren exakt im Durchschnittsalter der Österreichischen Bevölkerung. In der sehr jungen Crowdinvesting Szene sind wir aber „die Oldies“. Dies erachten wir aber durchwegs als Vorteil, weil jeder seine langjährige Berufs- und Erfahrungssammlung einbringt, meist aus Banken.

dagobertinvest

Die Crowdfunding-Plattform dagobertinvest wurde von der Unternehmens- und Vermögensberatung zederbauer + partner ins Leben gerufen, die seit 2008 erfolgreich am Markt tätig ist. Zu den weiteren Gründern von dagobertinvest gehören zudem eine Reihe erfahrener Unternehmer, die z. B. aus dem Immobilienbereich, dem Marketing oder der Rechtswissenschaft kommen. Eine der Kernkompetenzen von zederbauer + partner ist die Unternehmensfinanzierung, die bei der Konzeption von dagobertinvest eine wesentliche Rolle gespielt hat.

über die Auswahl von Projekten


Hinter den Kulissen: die Abteilung für REAL ESTATE

Europa quo vadis? The Circle of Influence


Investieren in herausfordernden Zeiten: Zwei Jahre Pandemie und jetzt Krieg in der Ukraine machen uns auf vielen Ebenen betroffen. Andreas Zederbauer, Vorstand und Co-Founder dagobertinvets, über die europapolitische Lage und den Optimismus in Chancen zu denken.

Vermögen aufbauen heißt entscheiden


Crowdinvesting in Immobilien verspricht Zinsen, die der Inflation trotzen und zudem noch beim Vermögensaufbau unterstützen, wenn Sie sich für die richtige Strategie entscheiden!

INFLATION. Und jetzt?


Inflation und Nullzinsen: Zwei Wegbegleiter, die es Investor:innen beim Vermögensaufbau so schwer machen wie noch nie! Um keine Verluste einzufahren, muss die Bruttoverzinsung künftig über durchschnittlich 5% p.a. liegen, damit der Ertrag nicht von Inflation und Kapitalertragssteuer geschluckt wird. Will man Vermögen aufbauen, dann entsprechend höher. "Klug investieren" scheint somit, das "Sparen des aktuellen Jahrzehntes".